new academic press » » Verdichtete Erinnerungen

 

Herbert Sausgruber

Verdichtete Erinnerungen 

Grundlagen erfolgreicher Gemeinschaften

ISBN: 978-3-7003-2180-4
Umfang: 96 Seiten
Einband: Paperback
Ersch.datum: Februar 2020
Reihe: Schriftenreihe Politische Bildung , Band 9

 12.00

Die verdichteten Erinnerungen schildern Beobachtungen aus über dreißig Jahren praktischer politischer Erfahrung im kommunalen und regionalen Bereich mit Einblick in die österreichische Politik und über die Bodenseekonferenz in die Nachbarschaft der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland, in bescheidenem Umfang über den Ausschuss der Regionen in die Europäische Union.
Ziel ist weniger die Dokumentation von vergangenen Ereignissen oder Ergebnissen eigenen Handelns, sondern eine Anregung zum Durchdenken tragfähiger Antworten für Herausforderungen heute und morgen. Wiedergegeben werden daher in erster Linie Erfahrungen und Beobachtungen, die Verhaltensmuster und Zusammenhänge sichtbar machen und so gedankliches Werkzeug für das Verständnis von Gemeinschaften und ihre erfolgreiche Steuerung sein können.
Der Autor war von 1975 bis 1989 zunächst in der Kommunalpolitik, nach 1979 auch im Landtag tätig. Ab 1989 war er Mitglied der Vorarlberger Landesregierung und von 1997 bis 2011 Landeshauptmann von Vorarlberg.

Kategorie: .
Schlüsselworte: , , .
(JP) Politik und Staat

Die verdichteten Erinnerungen schildern Beobachtungen aus über dreißig Jahren praktischer politischer Erfahrung im kommunalen und regionalen Bereich mit Einblick in die österreichische Politik und über die Bodenseekonferenz in die Nachbarschaft der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland, in bescheidenem Umfang über den Ausschuss der Regionen in die Europäische Union.
Ziel ist weniger die Dokumentation von vergangenen Ereignissen oder Ergebnissen eigenen Handelns, sondern eine Anregung zum Durchdenken tragfähiger Antworten für Herausforderungen heute und morgen. Wiedergegeben werden daher in erster Linie Erfahrungen und Beobachtungen, die Verhaltensmuster und Zusammenhänge sichtbar machen und so gedankliches Werkzeug für das Verständnis von Gemeinschaften und ihre erfolgreiche Steuerung sein können.
Der Autor war von 1975 bis 1989 zunächst in der Kommunalpolitik, nach 1979 auch im Landtag tätig. Ab 1989 war er Mitglied der Vorarlberger Landesregierung und von 1997 bis 2011 Landeshauptmann von Vorarlberg.