new academic press » » Basiswissen Politische Bildung

 

Reinhold Gärtner

Basiswissen Politische Bildung 

Unter Mitarbeit von Franz Eder

ISBN: 978-3-7003-1968-9
Umfang: 263 Seiten
Einband: Paperback
Ersch.datum: Oktober 2016

 24.90

Politik ist immer in Bewegung. Dabei gibt es zwar Konstanten, aber auch die ändern sich ständig. In ihren Funktionen sind sie jedoch für eine Demokratie unabdingbar: Parlamente, Partizipation – speziell Wahlen – oder internationale Beziehungen; Medien oder Menschenrechte sind grundlegende Bestandteile demokratischer Systeme.
Damit politische Bildung ihrem Anspruch, kompetente und kritische Teilhabe am politischen Leben zu fördern, gerecht werden kann, ist ein fundiertes Wissen über Politik und Demokratie, über politische Vorgänge und Abläufe, über Strukturen und Funktionen notwendig.
In Basiswissen Politische Bildung wird dieses grundlegende Wissen klar und verständlich aufbereitet präsentiert.
Neben Grundlegendem zu Politik und Demokratie werden wesentliche Elemente politischer Systeme erläutert, speziell das politische System Österreichs (Politikebenen, Institutionen, Partizipation, Politische Kultur) und jenes der Europäischen Union (von der Entstehungsgeschichte über das Institutionengefüge bis zum Euroskeptizismus). Die Rolle der Medien, politische Kommunikation, die Grundlagen Internationaler Politik und Menschenrechte sind weitere wichtige Themenfelder.
Die Publikation richtet sich zum einen an Studierende des Lehramtsstudiums Geschichte, Sozialkunde, Politische Bildung, zum anderen aber auch an eine allgemeinere, an kompakter Information über Politik interessierte LeserInnenschaft.

Kategorien: , .
Schlüsselworte: , , .
(JPA) Politikwissenschaft

Politik ist immer in Bewegung. Dabei gibt es zwar Konstanten, aber auch die ändern sich ständig. In ihren Funktionen sind sie jedoch für eine Demokratie unabdingbar: Parlamente, Partizipation – speziell Wahlen – oder internationale Beziehungen; Medien oder Menschenrechte sind grundlegende Bestandteile demokratischer Systeme.
Damit politische Bildung ihrem Anspruch, kompetente und kritische Teilhabe am politischen Leben zu fördern, gerecht werden kann, ist ein fundiertes Wissen über Politik und Demokratie, über politische Vorgänge und Abläufe, über Strukturen und Funktionen notwendig.
In Basiswissen Politische Bildung wird dieses grundlegende Wissen klar und verständlich aufbereitet präsentiert.
Neben Grundlegendem zu Politik und Demokratie werden wesentliche Elemente politischer Systeme erläutert, speziell das politische System Österreichs (Politikebenen, Institutionen, Partizipation, Politische Kultur) und jenes der Europäischen Union (von der Entstehungsgeschichte über das Institutionengefüge bis zum Euroskeptizismus). Die Rolle der Medien, politische Kommunikation, die Grundlagen Internationaler Politik und Menschenrechte sind weitere wichtige Themenfelder.
Die Publikation richtet sich zum einen an Studierende des Lehramtsstudiums Geschichte, Sozialkunde, Politische Bildung, zum anderen aber auch an eine allgemeinere, an kompakter Information über Politik interessierte LeserInnenschaft.

Leseprobe