new academic press » » Der Westen und die Islamische Welt

 

Placeholder

Sir Peter Ustinov Institut, (Hrsg.)

Der Westen und die Islamische Welt 

Fakten und Vorurteile

ISBN: 978-3-7003-1583-4
Umfang: 116 Seiten
Einband: kartoniert
Reihe: Studienreihe Konfliktforschung , Band 19

 22.90

Wo liegen die historischen Wurzeln alter Feindbilder, Stereotype und Vorurteile? Wo treffen sich islamische und westliche Werte?
Welche gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, religiösen Faktoren tragen zu ihrer Wiederbelebung bei? Liegt eine Ursache für die religiöse Radikalisierung der islamischen Welt im Empfinden ungerechter politischer und sozialer Entwicklungen, und spielt das Gefühl, vom Westen kulturell, wirtschaftlich und politisch hegemonisiert zu werden, eine Rolle? Besteht eine ausreichende Koalition der Gutwilligen auf beiden Seiten? Und gibt es genügend Plattformen für den Meinungsaustausch auf gleicher Ebene? AutorInnen wie Katajun Amirpur, Rudolph Chimelli, Bert Fragner, Peter Heine, Omar Al Rawi, Thomas Schwarz, Udo Steinbach und Sibylle Wentker finden detaillierte Antworten.

Kategorien: , .

Wo liegen die historischen Wurzeln alter Feindbilder, Stereotype und Vorurteile? Wo treffen sich islamische und westliche Werte?
Welche gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, religiösen Faktoren tragen zu ihrer Wiederbelebung bei? Liegt eine Ursache für die religiöse Radikalisierung der islamischen Welt im Empfinden ungerechter politischer und sozialer Entwicklungen, und spielt das Gefühl, vom Westen kulturell, wirtschaftlich und politisch hegemonisiert zu werden, eine Rolle? Besteht eine ausreichende Koalition der Gutwilligen auf beiden Seiten? Und gibt es genügend Plattformen für den Meinungsaustausch auf gleicher Ebene? AutorInnen wie Katajun Amirpur, Rudolph Chimelli, Bert Fragner, Peter Heine, Omar Al Rawi, Thomas Schwarz, Udo Steinbach und Sibylle Wentker finden detaillierte Antworten.