Datum:30.01.19
Uhrzeit:18:00
Ort:Andrássy Universität Budapest, 1088 Budapest, Pollack Mihály tér 3
Beschreibung:

Budapest und Wien 1918 in beiden Städten lebten die Menschen unter schwierigen Bedingungen: es mangelte an Lebensmitteln und Heizmaterial, viele mussten emigrieren. Bei all diesen Umbrüchen, welche die Jahre 1918 bis 1934 für die Bevölkerungen in Budapest und Wien mit sich brachten, war die Angst vor dem Verlust der eigenen Identität allseits präsent.

In deutscher Sprache.

Zusätzliche Informationen:Mit Unterstützung des Österreichische Kulturforum Budapest
Internet:https://www.bmeia.gv.at/kf-budapest/veranstaltungen/detail/article/buchpraesentation-patrick-svensson-jajko-umerinnern-veraenderung-der-strassennamenlandschaft-in-b/